Über SAMSON
  Globalität  
 
 
     
SAMSON Globalität
 
   
Die SAMSON AG in Frankfurt bildet das Kernstück einer international tätigen Unternehmensgruppe. Eine weltoffene Strategie sorgt für die optimale Betreuung der Kunden ebenso wie für die Erschließung neuer Märkte. Der Export von SAMSON-Produkten und -Know-how hat einen hohen Stellenwert. Für das nach wie vor mittelständisch strukturierte Unternehmen sind Kundennähe und Flexibilität wichtige Schlüsselfaktoren für den Erfolg auf den Weltmärkten.

Mit über 50 weitgehend selbstständigen Tochtergesellschaften und mehr als 200 Vertretungen oder Ingenieur- und Verkaufsbüros ist SAMSON auf allen Kontinenten kundennah vertreten. Systematisch geschultes Personal führt Montage- und Servicearbeiten vor Ort aus. Eine feinabgestimmte Logistik sorgt für die Lieferung on time.

In mehreren europäischen Ländern, in Japan, China, Indien und in den USA befinden sich Fertigungsstätten, in denen auch spezielle Produktvarianten für die Belieferung regionaler Märkte entwickelt und hergestellt werden.

Stellvertretend für die internationale SAMSON-Präsenz sei die nordamerikanische Niederlassung genannt, die im weltweit größten Petrochemiezentrum in Houston, Texas, errichtet wurde. Die SAMSON Controls Inc. verfügt dort auf etwa 5.000 Quadratmetern Grundfläche über ein umfassendes Lager gängiger Produkte und fertigt unter anderem Stellventile für Kunden aus der chemischen, der Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie. Für sachkundige Beratung, für Verkauf und Service sorgt ein Team einheimischer Fachkräfte.

Hier wie überall in der Welt hat sich bei SAMSON das harmonische Zusammenspiel der individuellen Stärken von Zentrale und Außenstellen bewährt und begründet Schlagkraft und Effizienz der gesamten Organisation. Dieses Miteinander bringt alle innovativen Kräfte, die in einer ehrgeizig betriebenen Entwicklung stecken, zur Entfaltung und leitet sie dorthin, wo konkrete Nachfrage nach SAMSON-Produkten auftritt.

 
     
 
       
       
      © SAMSON AG