PRESSE-INFORMATIONEN

ALLE PRESSEMELDUNGEN

SMART IN FLOW CONTROL.

Veränderungen im Vorstand der SAMSON AKTIENGESELLSCHAFT

|   Presseinformationen | 1544 Zeichen (inkl.), 193 Wörter

Der Aufsichtsrat der SAMSON AKTIENGESELLSCHAFT hat in seiner Sitzung am 24. Juni 2019 folgende Personalentscheidungen für den Vorstand bekannt gegeben:

Als Vorstandsvorsitzender wurde Dr. Andreas Widl für weitere fünf Jahre bestätigt und wird als Chief Executive Officer (CEO) nach wie vor den globalen Produktionsbereich mit verantworten. In gleicher Sitzung wurde Dr. Thomas Steckenreiter zum stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden ernannt und übernimmt als Chief Technology Officer (CTO) zusätzlich den Bereich Human Resources und Services. Für die Bereiche Vertrieb und Marketing ist Raul Fuchs weiterhin zuständig. Dr. Ingo Koch verlässt das Unternehmen nach sieben Jahren; seine Aufgaben als Finanzvorstand werden mit sofortiger Wirkung von Herrn Dr. Mathias Kretzschmar wahrgenommen.

Der Vorstand der SAMSON AKTIENGESELLSCHAFT setzt sich zusammen aus:

Dr. Andreas Widl (CEO)
Vorstandsvorsitzender

Dr. Thomas Steckenreiter (CTO)
Stellv. Vorstandsvorsitzender

Raul Fuchs

 

SAMSON plant seine Marktposition für Stellventile, Stellklappen und modulare Automatisierungskomponenten für sämtliche Bereiche der Verfahrenstechnik weiter auszubauen. Die dazugehörigen Accessories wie hochentwickelte Messumformer, Regler und Automatisierungssysteme ergänzen das Produktprogramm und bilden das Bindeglied zur Digitalisierung. Lösungen wie SAM DIGITAL und SAM GUARD runden das Portfolio ab und machen SAMSON zu einem Lösungsanbieter, der Prozesse seiner Kunden und das Life-Cycle-Management optimiert.