SMART IN FLOW CONTROL.

Transparenz über alle smarten Ventile

Sicherer, webbasierter Datenzugriff mit SAM DIGITAL

Auf einen Blick

Demonstrator: SAM DIGITAL mit Predictive Maintenance
Eingesetzte Geräte/Technologie: Stellungsregler TROVIS 3793, SAM PROCESS Gateway, SAM DIGITAL

Merkmale

  • Übersicht über alle smarten Ventile
  • Dashboard mit allen relevanten Betriebs- und Diagnoseparametern
  • Predictive Maintenance
  • Direkte Störungserkennung

Unabhängig vom Leitsystem von überall und jederzeit auf Aktoren und Sensoren zugreifen können: das ermöglicht SAM DIGITAL. Die 100 % webbasierte Lösung von SAMSON für die chemische Industrie verknüpft die smarten Ventile einer Anlage per SAM PROCESS Gateway mit der SAMSON-Cloud. Hier werden alle Gerätedaten gespeichert, verwaltet, bewertet und übersichtlich visualisiert. In der Ventilübersicht sind alle verknüpften Ventile zusammen mit ihrem Status gelistet. Darüber hinaus können Gerätedetails wie Mess-, Soll- und Istwerte in der geräteeigenen Dashboard-Ansicht eingesehen werden.

Die Datenübertragung entspricht ebenso wie die nach deutschem Recht in Deutschland gehostete Cloud höchsten Sicherheitsstandards. Die sensiblen im Feld gewonnen Daten werden geschützt übertragen und sicher in der Cloud abgelegt. So können Kunden zu jeder Zeit und von jedem Ort aus gefahrlos auf ihre Daten zugreifen.

Der Demonstrator verbindet mehrerer Ventile mit Stellungsregler TROVIS 3793 per SAM PROCESS Gateway mit SAM DIGITAL. Die Webapplikation zeigt die verbundenen Ventile in der Geräteübersicht an. Ausgefallene Geräte können über den NAMUR-Status auf einen Blick identifiziert werden. Als besonderer Service werden die Diagnosedaten von SAMSON-Stellungsreglern analysiert und ausgewertet, sodass in der Dashboard-Ansicht zusätzlich zur reinen Datenanzeige auch zielgerichtete Informationen zur Fehlerursache und -behebung gegeben werden.