ANBAUGERÄTE

PRODUKTSELEKTOR

SMART IN FLOW CONTROL.

3731-5

Elektropneumatischer Ex-d-Stellungsregler mit FOUNDATION™-Fieldbus-Kommunikation

PRODUKT
Stellungsregler

EINSATZ

  • Anspruchsvolle Stellzeiten
  • Anspruchsvolle Umgebungsbedingungen
  • Regelanwendung

ANBAU AN

  • Hubantrieb, einfachwirkend
  • Hubantrieb, doppeltwirkend
  • Schwenkantrieb, einfachwirkend
  • Schwenkantrieb, doppeltwirkend

EX-SCHUTZ

  • Nicht erforderlich
  • Schutzart druckfeste Kapselung

KOMMUNIKATION

  • FOUNDATION™ fieldbus

REGELKREIS

  • Feldbus

MAGNETVENTILOPTION

  • Vorhanden

VENTILDIAGNOSE

  • Vorhanden

Merkmale

  • Elektropneumatischer Ex-d-Stellungsregler mit FOUNDATION™-Fieldbus-Kommunikation
  • Gehäuse aus Aluminium-Druckguss oder Edelstahl
  • Anbau an Hubantriebe nach IEC 60534-6 oder SAMSON integriert
  • Anbau an Schwenkantriebe nach VDI/VDE 3845
  • Anbau an doppeltwirkende Antriebe mit Umkehrverstärker Typ 3710
  • Integrierte Diagnose EXPERTplus für Regelventile
  • Integrierte Funktionsblöcke: 1 Prozessregler (PID), 1 Analogausgang (AO), 1 Binäreingang für Gleichspannungssignale (DI1) oder für den Anschluss eines potentialfreien Kontakts (DI2)
  • 2 DI-Blöcke zur Auswertung binärer Eingangssignale
  • Beliebige Anbaulage des Stellungsreglers, jedoch nicht hängend
  • Einfache Ein-Knopf-Bedienung mit Menüführung auch unter Ex-Bedingungen
  • Display in jeder Anbaulage durch umschaltbare Leserichtung gut ablesbar
  • Mit PC über serielle Schnittstelle SSP per Software TROVIS-VIEW konfigurierbar
  • Variable, automatische Inbetriebnahme durch vier verschiedene Initialisierungsmodi
  • Voreingestellte Parameter nur vom Standard abweichende Werte sind einzustellen
  • Kalibrierter Wegaufnehmer ohne anfälliges Getriebe
  • Durch Initialisierungsmodus „Sub“ (Substitution) kann der Stellungsregler im Notfall bei laufender Anlage ohne Verfahren des Ventils in Betrieb genommen werden.
  • Netzausfallsichere Speicherung aller Parameter in EEPROM
  • Zweileitertechnik mit kleiner elektrischer Bürde zwischen 300 und 350 Ω bei 20 mA
  • Einstellbare Ausgangsdruckbegrenzung
  • Einstellbare Dichtschließfunktion
  • Automatische Überwachung des Nullpunkts
  • Temperatursensor und Betriebsstundenzähler integriert
  • Selbstdiagnose
  • Meldungen als Sammelstatus nach NE 107, Ausgabe über Störmeldekontakt oder optionalen analogen Stellungsmelder

Zubehör

Optionen

  • Gerät lackverträglich
  • Zusatzausstattung: Binäreingang, Zwangsentlüftung

Information

  • WA 252

    Sonderdruck: Neue Asset-Management-Konzepte bei Stellventilen
    Diagnose von intelligenten Stellgeräten
    Verfasser:
    Dr.-Ing. Jörg Kiesbauer, Dipl.-Ing. Stefan Erben, Dipl.-Phys. Dirk Hoffmann
    [DE]
  • WA 258

    Sonderdruck: Integrationsservice weltweit
    Intelligente Aktorik ist wichtige Komponente der Leittechnik
    [DE]
  • WA 283

    Sonderdruck: Anbau von Stellungsreglern an pneumatische Antriebe
    Eine vergleichende Bewertung aus Herstellersicht
    [DE]
  • WA 284

    Sonderdruck: Diagnosefähige Aktorik in sicherheitsgerichteten Kreisen
    Ein Vergleich von Architekturkonzepten
    [DE] [EN] [NL]
  • WA 333

    Sonderdruck: Sicherheit in der Prozessindustrie
    [DE] [EN]
  • WA 335

    Sonderdruck: Digitalisierung von Industriearmaturen
    [DE] [EN]
  • WA 353

    Sonderdruck: Wunschdenken oder Wirklichkeit?
    [DE]
  • WA 166

    Flyer: Komplett integriert
    Stellungsregler Bauart 3730 und 3731
    [DE] [EN] [ES] [SV]
  • WA 310

    Broschüre: Stellungsregler
    Anbau, Optionen, Ex-Schutz, Bedienung, Diagnose, Sicherheit
    [DE] [EN] [FR] [PL]
  • WA 290

    Broschüre: TROVIS SOLUTION
    [DE] [EN]
  • AB 03

    Manometer mit Druckausgleichselement
    [DE] [EN] [RU]
  • AB 07

    Entlüftungen
    [DE] [EN]
  • AB 08

    Filter mit Rückschlagventil
    in Einschraubgehäuse G ¼ in Schutzart IP 65/66 oder NEMA 4
    für pneumatische und elektropneumatische Geräte
    [DE] [EN]
  • T 8387-5

    Elektropneumatischer Ex-d-Stellungsregler Typ 3731-5
    mit FOUNDATION-Fieldbus-Kommunikation
    [DE] [EN]
  • T 8388

    EXPERT/EXPERT+-Ventildiagnose
    Gültig bis Firmwareversion 1.49
    [DE] [EN] [ZH]
  • T 8350

    Übersichtsblatt Stellventilzubehör
    Stellungsregler · Grenzsignalgeber · Magnetventile · Zusatzgeräte
    Auswahl und Anwendung
    [DE] [EN] [PL]

Support

  • EB 8388-5

    Elektropneumatischer Stellungsregler Typ 373x-5
    EXPERT+
    mit FOUNDATION fieldbus-Kommunikation
    Gültig bis Firmwareversion 1.49
    [DE] [EN]
  • EB 8387-5

    Elektropneumatischer Ex d-Stellungsregler Typ 3731-5
    mit FOUNDATION™ fieldbus-Kommunikation
    Firmwareversion 1.6x
    [DE] [EN]
  • EB 8389

    Ventildiagnose EXPERTplus
    Elektropneumatischer Stellungsregler Typ 3730-2, 3730-3, 3730-4, 3730-5 und Typ 3731-3, 3731-5
    Gültig ab Firmwareversion 1.5x
    [DE] [EN]
  • KH 8387-5

    Elektropneumatischer Ex-d-Stellungsregler Typ 3731-5
    Kommunikation: FOUNDATION ™ fieldbus
    Firmwareversion 1.6x
    FF Device Rev 3
    [DE] [EN]

DXF Datei aus Typenblatt

Zertifikate

Im Produktselektor werden ausschließlich aktuelle Dokumente angezeigt. Eine Aufstellung aller verfügbaren Dokumente finden Sie unter dem Menüpunkt Dokumentation.

Alle Dokumente zum 3731-5 anzeigen
Produkt merken

Nutzen Sie die Merkliste und kontaktieren Sie uns unverbindlich bei Fragen zum Produkt!

MERKLISTE

Merkliste ist leer