Seminare

Für Ihren Erfolg

SMART IN FLOW CONTROL.

FWP — Fernwärme für Praktiker

Fernwärme wird im Wohnbereich, in öffentlichen Gebäuden und in der Industrie als umweltfreundlicher Energieträger vielfach genutzt.


Lernziele

In diesem Seminar erwerben Sie regelungstechnische Grundkenntnisse und lernen, wie Regler ohne Hilfsenergie aufgebaut sind und ausgelegt werden müssen, um ein optimales Regelverhalten zu erzielen. Neben der Darstellung typischer Regelstrecken und Regler lernen Sie Arten und Betriebsweisen von Fernwärmenetzen und Hausstationen kennen und erhalten eine Einführung in die Sicherheitstechnik. Dazu gehören ausführliche Hinweise zur Inbetriebnahme, zur Wartung sowie zur Fehlererkennung und -behebung von Reglern ohne Hilfsenergie und elektrischen Stellventilen.


Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich an Monteure und Betriebspersonal, die Regler ohne Hilfsenergie in Fernwärmeversorgungsanlagen einsetzen.


Inhalte
  • Dynamisches Verhalten von Regelstrecken und Reglern
  • Erläuterungen zu Kvs-Wert und zur Ventilkennlinie
  • Aufbau und Wirkungsweise von Reglern ohne Hilfsenergie für Temperatur, Druck, Differenzdruck und Durchfluss
  • Proportionalbereich, Arbeitspunkteinstellung und Regelgenauigkeit
  • Arten und Betriebsweisen von Fernwärmenetzen und Hausstationen
  • Einführung in die Sicherheitstechnik nach DIN 4747-1
  • Inbetriebnahme, Wartung, Fehlererkennung und -behebung bei Reglern ohne Hilfsenergie und elektrischen Stellventilen
Info

Seminardauer: 2 Tage

05. bis 06.03.2018, 09:00 Uhr
05. bis 06.11.2018, 09:00 Uhr

Preis (zzgl. MwSt.): EUR 590,-


Zur Anmeldung senden Sie eine E-Mail an seminare(at)samson.remove-this.de mit Seminar (dreibuchstabiges Kürzel genügt) und Termin, Teilnehmernamen, Ihren Kontaktdaten und ggf. einer davon abweichenden Rechnungsadresse. Eine Anmeldung per Post oder Fax (069 4009-1716) mit Formular ist ebenfalls möglich.

Jahresübersicht 2018

  Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
1
2 SSR
3 SSR
4 SSA
5 FWP FWP SSA
6 FWP FWP
7 WGR WGR
8 WGR WGR
9
10
11
12 BesT
13 RTP
14 RTP
15
16
17
18 BesT
19
20
21
22 RTI SSR
23 RTI SVI SSR
24 SVI ABS
25 ABS ABS
26 ABS KBS
27 KBS
28
29 RTP
30 RTP
31