Über SAMSON
  Entwicklung  
 
 
     
SAMSON Entwicklung
 
   
In der Konstruktion sind CAD-Systeme im Einsatz, die eine dreidimensionale Darstellung und Bewegungssimulationen ermöglichen und mit der Fertigung vernetzt sind.

Im Werkstofflabor werden die verwendeten Materialien auf Herz und Nieren geprüft, unterliegen doch viele SAMSON-Geräte, wie zum Beispiel Stellventile, härtester Beanspruchung und stehen auch mit hochgradig aggressiven Medien in Kontakt. Deshalb ist die Prüfung auf Korrosionsbeständigkeit und extreme Dichtheit von elementarer Bedeutung.

Die leistungsfähige Versuchswerkstatt bei SAMSON stützt sich auf NC-Maschinen, die durch ein Datennetz mit dem CAD-System verbunden sind.

Auf modernen Prüfständen werden mit automatisierten Testläufen die strömungstechnischen Eigenschaften der SAMSON-Produkte optimiert. Die gewonnenen Daten sind die Basis für die Entwicklung exakter Vorausberechnungsmethoden und für die Verbesserung bestehender Standards.

Alle diese Maßnahmen im Vorfeld der Fertigung sind dafür verantwortlich, dass sich das Endprodukt erfolgreich an den strengen Anforderungen des Kunden messen lässt.

 
     
 
       
       
      © SAMSON AG