SMART IN FLOW CONTROL.

Qualität, die sich auszahlt

Kugelhähne für die Öl- und Gasindustrie

Auf einen Blick

Gerätetyp: Zapfengelagerter Kugelhahn mit Ablass- und Entlüftungsventil
Nennweite: NPS ½ bis 24
Nenndruck: Class 150 bis 2500
Zulässiger Temperaturbereich: alle möglichen Druck-Temperatur-Kombinationen

Merkmale

  • Leckraten A und B nach DIN EN 12266-1
  • Erfüllt die Anforderungen nach ISO 15848-1, Klasse AH und BH für flüchtige Emissionen
  • Geeignet für alle möglichen Druck-Temperatur-Kombinationen

Kugelhähne werden in der Öl- und Gasindustrie vielfach zum Absperren oder Ablassen von Behältern und Rohrleitungen eingesetzt. Ihre Vorteile liegen in ihrer hohen Dichtheit und ihrem modularen Aufbau, wodurch sie an alle Betriebsbedingungen angepasst werden können.

SAMSON STARLINE ist ein bevorzugter Anbieter von Kugelhähnen für EPC-Dienstleister und bekannte Unternehmen aus der Öl- und Gasindustrie. Im Sortiment sind schwimmend und zapfengelagerte Kugelhähne in höchster Qualität und in den unterschiedlichsten Werkstoffen, z. B. Kohlenstoffstahl, Edelstahl, Duplex, Super Duplex, Titan und Speziallegierungen. Für große Nennweiten und hohe Drücke sind vor allem zapfengelagerte Kugelhähne geeignet, bei denen die Kugel oben und unten geführt ist. Aber es gibt sie auch in kleinen Nennweiten ab NPS ½ für kritische Anwendungen. Schwimmend gelagerte Kugelhähne sind bestens für Dampf bei Temperaturen bis 250 °C geeignet.

Die hochwertigen zapfengelagerten Kugelhähne von SAMSON STARLINE sind mit weichem oder metallischem Sitz für abrasive Durchflussmedien sowie für Hoch- und Tieftemperaturanwendungen erhältlich.